Direkt zum Seiteninhalt
Menu > Soziale Aktivitäten

SOZIALE AKTIVITÄTEN


APPLIED SCHOLASTICS
LÖSUNGEN FÜR DIE BILDUNG





Die Bildungsorganisation Applied Scholastics ist eine weltanschaulich neutrale, gemeinnützige und steuer­befreite Körperschaft im Sinne des US­-Steuerrechts, die der Förderung von Erziehung und Bildung dient. Sie wurde 1972 von amerikanischen Pädagogen gegründet, um effektive Ausbildungsprogramme für Lehrer, Ausbilder, Nachhilfelehrer, Eltern, Kinder und Menschen aller Lebens­bereiche zu entwickeln und bekannt zu machen.



Die Programme richten sich an all diejenigen, die verbesserte Lernfertigkeiten benötigen, um ihre schulischen, universitären und beruf­lichen oder persönlichen Angelegen­heiten zu bewältigen.

Die Aufgabe von Applied Scholastics besteht darin, die von L. Ron Hubbard entwickelte Lernmethode in die Hände von Schüler und Lehrer zu geben. Sie gibt Lehrern, Ausbildern, Eltern, Schülern, Studenten und Auszubildenden die Lernwerkzeuge, die sie benötigen, um eine mangelnde Fähigkeit des Lesens und Schreibens zu überwinden. Die Fähigkeit, schriftliches Material zu verstehen und zu nutzen, mit denen sie in allen Aspekten ihres Lebens zu tun haben, wird ebenso gefördert.

Die Hubbard-Lernmethode ist eine exakte Methode, die einem vermittelt, wie man lernt. Sie umfasst das Identi­fizieren der exakten Lernhindernisse, die Werkzeuge, um dem Lernenden zu helfen, das Material zu begreifen und die Mittel, wie ein Lernumfeld so organisiert werden kann, dass sowohl für den Lehrer wie auch für den Schüler oder Studenten optimale Resultate erreicht werden. Applied Scholastics ist nicht Teil irgendeiner Scientology Kirche, weder als Körperschaft, Organi­sation oder in finanzieller Hinsicht. Sie ist eine unabhängige Organisation. Applied Scholastics wiederum lizenziert Organisationen, welche die Hubbard­-Lernmethode in Schulen, Bildungs­programmen und Nachhilfeprojekten in den verschiedensten Ländern anwenden.


Kontakt



Zurück zum Seiteninhalt