Direkt zum Seiteninhalt
Menu > Soziale Aktivitäten

SOZIALE AKTIVITÄTEN


EHRENAMTLICHE GEISTLICHE
WIE WIR HELFEN



„Ein Ehrenamtlicher Scientology Geistlicher ist jemand, der seinen Mitmenschen auf ehrenamtlicher Basis hilft, indem er Ziel,Wahrheit und spirituelle Werte im Leben anderer wiederherstellt.
Ein Ehrenamtlicher Geistlicher verschliesst seine Augen nicht vor dem Schmerz, dem Bösen und der Ungerechtigkeit des Daseins.“ L. Ron Hubbard

Angesichts eskalierender Kriminalität und Gewalt in den späten 60er Jahren und frühen 70er Jahren rief L. Ron Hubbard das Programm der Volunteer Ministers (Ehrenamtliche Scientology Geistliche) ins Dasein. Es zielte darauf ab, praktische Werkzeuge für die Schaffung von Verstehen und Mit- gefühl zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus waren diese Werkzeuge ausdrücklich nicht nur zur Verwendung durch Scientologen, sondern auch durch Nicht-Scientologen vorgesehen.

So entstand eine Bewegung von Menschen aus allen Berufen und Lebensbereichen, die sich darin engagieren, Gemeinden auf der ganzen Welt Hilfe vor Ort zu bieten. In den letzten 30 Jahren boten Volunteer Ministers der Scientology in 128 der schlimmsten Katastrophengebiete wirksame Unterstützung und Notfall-Hilfe.

Heute gehören sie zu den weltweit am meisten anerkannten unabhängigen Hilfsorganisationen und haben Zehntausende von neuen Helfern in ihren Methoden ausgebildet, um Hilfe in den schlimmsten Zeiten und unter den schlimmsten Umständen zu bringen.
Claudio Togni, Ehrenamtlicher Geistlicher der Scientology

"ICH BIN EHRENAMTLICHER GEISTLICHER"

Mein Name ist Claudio Togni. Seit 14 Jahren bin ich ein Ehrenamtlicher Geistlicher der Scientology Kirche Zürich.

Ich hatte schon immer Freude daran, anderen zu helfen, jedoch fehlte mir das nötige Wissen. Ich begegnete vielen gesellschaftlichen Problemen, deren Lösung mich nicht zufrieden stellte. Darum begann ich, mir die einfachen Methoden anzueignen, um Leuten zu helfen. So komme ich mit Eltern in Kontakt, die mit ihren Kindern im Schulalter vor riesigen Herausforderungen stehen. Als Volunteer Minister kenne ich z. B. die Studierbarrieren und deren Handhabung. So kommt wieder Ruhe in die Familie und deren Kinder. Kürzlich verletzte sich ein Mitarbeiter, als er sich mit dem Hammer auf den Finger schlug – eine äusserst schmerzhafte Angelegenheit. Hier konnte ich den sogenannten Kontaktbeistand aus dem Scientology Handbuch anwenden. Nach kurzer Zeit waren die Schmerzen zum grössten Teil weg und der Mitarbeiter wurde wieder fröhlicher.

Es sind solche Aktionen, denen ein Volunteer Minister nicht hilflos gegenüber steht sondern einfache, funktionierende Lösungen aus dem Wissensschatz der Scientology zur Anwendung bringt. Ich möchte diese Fähigkeiten heute nicht mehr missen.



MAN KANN IMMER ETWAS TUN
      > Motto der Ehrenamtlichen Geistlichen      
Wo die Ehrenamtlichen Geistlichen hinkommen, finden sie grosse Nachfrage nach ihren kostenlosen Dienstleistungen. Die Technologie der Ehrenamtlichen Geistlichen ist zwar neu, aber einfach in der Anwendung.
Ein Ehrenamtlicher Geistlicher beim Geben eines Beistandes.
Ein Scientology Volunteer Minister zeigt im Informationszelt Lösungen für Probleme der heutigen Zeit, ganz nach dem Motto:
MAN KANN IMMER ETWAS TUN!


Diese kostenlose Informationsbroschüre mit DVD kann  bei jeder Scientology Organisation in der Schweiz oder bei der Adresse  unten bezogen werden.
 
Sie vermitteln einen Überblick über das Programm und die Werkzeuge der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen.
            
          



Kontakt

Ehrenamtliche Geistliche
Scientology Kirche Zürich
Freilagerstrasse 11
8047 Zürich

            
Tel.: +41 (0)44 405 91 11
Email: zurich@scientology.net
www.scientologyschweiz.ch




Zurück zum Seiteninhalt